Landesfachschule des Kfz-Gewerbes Hessen

In der Landesfachschule in Frankfurt am Main - einer der größten Bildungsstätten im Kfz-Gewerbe in Deutschland - werden jährlich über 1.300 Lehrlinge überbetrieblich unterrichtet und über 200 Kraftfahrzeuggesellen in der Meisterschule auf die Meisterprüfung vorbereitet.

Zum Angebot zählen Kurse zum "Geprüften Kfz-Servicetechniker", AU-Kurse, Weiterbildungsseminare in Zusammenarbeit mit der Technischen Akademie des Kfz-Gewerbes in Bonn sowie EDV-Kurse.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Internetseite der Landesfachschule des Kfz-Gewerbes Hessen.